Strauchs Wanderlust

Der Jägersburger

Mit seinen knapp 9 Kilometern verspricht dieser Weg mit mal gerade mal 100 Höhenmetern einen gemütlichen Rundgang.

Im Uhrzeigersinn starteten wir an diesem heißen Tag unsere kleine Wanderung.

Die neue Beschilderung des Saarpfalz-Kreises glänzte neu und unverbraucht an ihrem angestammten Platz, während die Sonne um die Wette strahlte. So fanden wir auch noch Schilder der 14-Weiher-Tour und des Herzog-Christian-Weg.

Ein angenehmer Wechsel zwischen Singletrails, breiten Waldwegen und ein bisschen Asphalt vermittelten uns ein Gefühl des leichten Vorankommens, so dass wir die minimalen Steigungen kaum wahrnahmen.

Stets im Wald beschützte uns das belaubte Dach vor der Sonne und der aufkommenden Hitze.

Mit dem Möhlwoog und dem Jägersburger Weiher hat man auch noch zwei Gewässer, an deren Ufer ein Relaxen und Einkehren möglich ist.

Natürlich haben wir das ausgiebig genutzt! 😉

Fazit: Der Kletterpark direkt neben dem Jägersburger Weiher, der Tretbotverleih, die drei Gastronomien um ihn herum und die Einfachheit des Untergrundes machen diesen Weg für Anfänger zum Erlebnis.

Zeitraum: Juli 2022

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

WEitere Beiträge

Niedergailbacher Schleife

Unsere heutige Tour von circa 13 Kilometern führte uns in den Bliesgau. Startpunkt ist am Dorfgemeinschaftshaus in Niedergailbach. Nach dem…

Traumschleifchen Villa Borg Trail

Diese kleine Runde ist mit ihren knapp 7 Kilometern am Ortsrand des Dorfes Borg im Saargau zu finden. Startpunkt ist der PKW-Parkplatz direkt neben dem…

Premiumw. Hauensteiner Schusterpfad

Heute am ersten Tag unserer Pfalz-Osterreise eroberten wir uns diesen circa 15 Kilometer langen Rundweg. Leider findet Ihr am offiziellen Start keinen Wanderparkplatz, aber…