Premiumwanderweg Tafel-Tour Offizierspfad Imsbach

Obwohl uns der Wetterbericht Sonnenschein prophezeite, erlebten wir heute einen grauen Tag mit Schneeregen. Aber wir lassen uns ja nicht entmutigen und trotzten den Elementen! Startpunkt dieser 11 km langen Tour ist das Hofgut Imsbach.

Gegen den Uhrzeigersinn marschierten wir fast 3 Kilometer lang berghoch.

Mal durch kahlen Laubwald, mal entlang weiter Felder mit verhangenen Weitblick. Kurz vor Selbach bog der Weg scharf links mit einem kleinen knackigen Anstieg ab.

Es folgten zwei Kilometer, die uns durch einen verschneiten Winterwonder-Wald führten. Ein kleiner Teil dieses Abschnittes wurde von Einheimischen in einen Märchenwald verwandelt. Kleine Figuren aus Holz und Deko mit märchenhaften Aspekten könnt ihr überall rechts und links entlang des Pfades entdecken.

Kaum aus dem Forst getreten, also nach sieben Kilometern, pfiff uns ein eiskalter Wind um die Gummer (Nase). Tief eingemummelt “schlenderten” wir mit stechendem Schritt die Schotterwege und später über Waldpfade zurück zum Hofsgut Imsbach.

Einen Kilometer vor dem Endpunkt könnt ihr die Johann-Adams-Mühle begutachten, ohne Corona dort sogar etwas essen. Wir sind überzeugt, das diese 11 Kilometer zu jeder Jahreszeit ein Wandererlebnis ist!


Zeitraum: Januar 2021



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen